Hier einfach registrieren

Hier einfach registrieren

Legen Sie selber Ihre Gemeinde, Gruppe oder Kirche an und teilen Sie Ihre Veranstaltungen.

 

Das ist bei uns los

1390917377.thumb-
vor etwa 9 Stunden
1475086553.medium

Bild: Pastor Jörg Natho

Seniorinnennachmittag am 21. September

Es ist wieder der 3. Mittwoch im Monat und unser Seniorinnenkreis trifft sich. Das Thema im spätsommerlichen September ist diesmal schlicht und einfach: Bäume. Die Lieder wurden dementsprechend ausgesucht und miteinander gesungen. Die Herausforderung, Wortverbindungen mit Baum am Wortanfang (z.B. Baumschule) und am Wortende (Schlagbaum) zu finden, wurde gemeistert.

Dem Bild des Baumes folgend gingen wir diesen Anregungen nach:

  • Wurzeln: Wo haben Sie Ihre Wurzeln?
  • Stamm: Was gibt Ihnen Halt und Standfestigkeit?
  • Rinde: Was bietet Ihnen Schutz?
  • Äste: Wonach strecken Sie sich?
  • Zweige: Mit wem sind Sie vernetzt und verbunden?
  • Blätter: Wie zeigen Sie sich nach außen?
  • Blüte: Was mögen Sei an sich selbst gerne? Was können Sie gut?
  • Früchte: Was haben Sie in Ihrem Leben im übertragenen Sinne geerntet bzw. erreicht?

Ein Kärtchen mit einer Baumgrafik und einem Gedicht von Eugen Roth wurde allen Teilnehmerinnen mitgegeben. Lukas Natho gestaltete es noch besonders mit Bucheckern der Rotbuche an der Kirche (siehe Foto).

Der nächste Seniorinnenkreis findet am 19. Oktober um 15 Uhr statt.

Jörg Natho, Pastor

Mehr anzeigen Icon_down_t
1427303155.thumb-

Stifterversammlung am Erntedanksonntag

Am Sonntag, den 2. Oktober 2016, findet um 11.30 Uhr - nach dem Erntedankgottesdienst in der Kirche - das jährliche Stiftertreffen der St. Jakobi-Stiftung Hanstedt im Gemeindehaus statt.

Gerhard Schierhorn, Vorsitzender der Stiftung, gibt einen Überblick zur Entwicklung der Stiftung und erläutert die Verwendung der Stiftungsgelder in den einzelnen Förderprojekten.

Danach folgt ein kleiner kultureller Beitrag.

Zum Abschluss bedankt sich die Stiftung bei all ihren Freunden und Förderern mit einer leckeren Kürbissuppe.
Während des Essens kann in kleinem Kreis weiter diskutiert werden.

Der Eintritt ist frei – alle an der Stiftung interessierten Menschen sind herzlich eingeladen.





Mehr anzeigen Icon_down_t
1422791032.thumb-
Gemeindeausflug in den Bibelgarten in Wagenfeld mit Kaffeetrinken in dat Holthus
Mehr anzeigen Icon_down_t
1432030524.thumb-

Jugendfreizeit nach Korfu/Griechenland

Vom 21.6. –06.7. 2017

Unsere nächste Jugendfreizeit soll uns in das schöne und geschichtlich interessante Griechenland führen. An der Westküste von Korfu, umgeben von malerischen Buchten liegt Liapades, ein kleiner Ferienort. Das kristallklare Wasser macht das Baden zum Vergnügen. Geboten werden viele Wassersportmöglichkeiten. Unsere Ferienanlage liegt am Ortsrand von Liapades. Korfu hat ein angenehmes Klima, in dem es auch im Sommer nicht zu heiß wird. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu erkunden, z.B. Korfu-Stadt, die als die schönste Hauptstadt der griechischen Inseln bezeichnet wird.  Wie immer wird unsere Freizeit von erfahrenen Teamern begleitet, unter der Leitung des Pastorenehepaares Ravens/Hermann. Anmeldungen ab sofort mit dem Anmeldeflyer (s.u.), der auch im Gemeindebüro ausliegt. Die Freizeit ist gedacht für Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr. Die An- und Abreise erfolgt mit dem Flugzeug ab Hannover. Die Kosten für die Reise belaufen sich mit Flug, Unterkunft in einer Apartmentanlage, Verpflegung, Betreuung und Programm auf 690€.

Mehr anzeigen Icon_down_t
1376056715.thumb-
1475072532.medium

Bild: Enno Gatena

Bufdi Enno hat noch ein paar Bilder in der Backstube Hoppmann geschossen, die wollen wir gerne noch präsentieren....
Mehr anzeigen Icon_down_t
Profile-small
1475071198.medium

Bild: Evju

Der ganz ganz Neue

Michael Dierßen hat ab dem 1.8.16 seine ¼ Stelle als Kreisjugendpastor im Kirchenkreis Celle begonnen.

 

 

... es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist! 1.Korinther 12,4

 

Evangelisch Glauben - das geht nur wenn sich alle mit ihren Stärken einbringen. Für ihre Gemeinde und in der Gesellschaft – eben religiös, politisch, aktiv sein.

Das gefällt mir an meinem Beruf. Darum bin ich Pastor.


Für Kontaktinformationen wechselt bitte zum Reiter Kontakt oder scrollt nach unten zum Team.


Mehr anzeigen Icon_down_t
1461334201.thumb-
vor etwa 14 Stunden
Die Brockensammlung Bethel bedankt sich für die Kleidung, die im September gesammelt wurde.

Aus der Emmausgemeinde wurden
 
5200 kg Kleidung gespendet.

Herzlichen Dank!
Mehr anzeigen Icon_down_t
1376056394.thumb-
Erntegabensammlung und Erntedanksuppeessen
 
Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Erntegabensammlung in Elbingerode und Hörden zugunsten der Osteroder Tafel geben. Die Tafel benötigt im Besonderen länger haltbare Lebensmittel wie Mehl, Reis, Zucker, Honig, Obstkonserven, Dauerwurstwaren, Fischkonserven sowie Kaffee und Tee. Aber auch Geldspenden (je zur Hälfte für die Tafel und Brot für die Welt) werden dankbar entgegen genommen. Die Spenden werden durch die Konfirmanden am Freitag, dem 30. September ab 16 Uhr abgeholt. Aufgrund der geringen Anzahl der Konfirmanden wird es insbesondere in Hörden nicht möglich sein, alle Häuser zu erreichen. Falls deshalb niemand vorbei kommt, werden Gaben auch am Samstag bei der Kirche oder am Sonntag vor dem Gottesdienst entgegengenommen!
Am Sonntag finden die Erntedankgottesdienste in Hörden um 9:30 Uhr statt, in Elbingerode um 11 Uhr. Im Anschluss an diesen Gottesdienst wird im Alten Pfarrhaus zu einem gemeinsamen Erntedank-Suppe essen eingeladen. Spenden für das Essen werden Brot für die Welt zugute kommen. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Mehr anzeigen Icon_down_t
1379676735.thumb-

Ehrlichkeit, Demut, Augenhöhe

Der Ratsvorsitzende der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen, Landesbischof Ralf Meister, hat dazu aufgerufen, anderen Menschen auf Augenhöhe zu begegnen. Das bedeute nicht, dass alle gleich würden. "Ich werde in aller Sympathie kein Sinti, kein Syrer, kein Marokkaner", sagte der hannoversche Landesbischof  in einem Gottesdienst zur "Interkulturellen Woche" in Hannover. "Doch die Merkmale wie Hautfarbe oder Sprache verlieren ihren trennenden Charakter."

Zu leicht würden sich Menschen über andere erheben und etwa über Reichtum oder Macht definieren, mahnte Meister. Die biblischen Jesus-Geschichten lehrten jedoch anderes. "Nicht nur in einer interkulturellen Woche, sondern jeden Tag, wenn ich auf mich und andere Menschen schaue braucht es Ehrlichkeit, Demut und Augenhöhe."

In der Flüchtlingskrise und den aufgeregten Diskussionen darüber fehlten ihm grundsätzliche Worte, sagte Meister: "Worte, die von der schuldhaften Verstrickung in ungerechte, perspektivlose Lebensbedingungen reden. Worte, die unsere Mitverantwortung einklagen für Häme und Hetze in sozialen Netzwerken. Worte, die unsere Art des Wirtschaftens, Denkens und Politisierens infrage stellen."

Mit dem Gottesdienst in der Auferstehungskirche Hannover starteten die evangelischen Kirchen in Niedersachsen offiziell in die diesjährige "Interkulturelle Woche". An der Gestaltung wirkten unter anderem die Chinesische Christliche Gemeinde Hannover, die Eritreisch-orthodoxe Gemeinde Niedersachsen und die Multikulturelle Christliche Gemeinde Bethanien mit.

Die Interkulturelle Woche vom 25. September bis zum 1. Oktober ist eine Initiative von Deutscher Bischofskonferenz, Evangelischer Kirche in Deutschland und Griechisch-Orthodoxer Metropolie von Deutschland. Sie findet seit 1975 jährlich Ende September statt. Das diesjährige Motto lautet "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt". Dazu sind den Angaben zufolge in mehr als 500 Städten und Gemeinden in den kommenden Wochen rund 5.000 Veranstaltungen geplant. (epd)

Predigt im Wortlaut
Mehr anzeigen Icon_down_t
1416236510.thumb-

Gottesdienst zum Erntedankfest am Sonntag, 2. Oktober 2016

Die katholische Kirchengemeinde Guter Hirt und die ev.-luth. Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave laden sehr herzlich zum Gottesdienst zu Erntedank für Sonntag, 2. Oktober 2016, 10.30 Uhr ein. Der Gottesdienst wird gefeiert auf dem Hof von Frau Christa Esse in Capellenhaben (Hauptstraße 20). Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ev.- luth. Kirchengemeinde Duingen
Peter Seip






Mehr anzeigen Icon_down_t
1376056521.thumb-
vor etwa 18 Stunden
1475053315.medium

Bild: Thomas Schult u. D. Ducksch

Noch ein paar Fotos von Kirchenradtour am 4. 9. 16 von Osten über
Lamstedt, Steingarten und Wingst.
Mehr anzeigen Icon_down_t
Profile-small
vor etwa 19 Stunden
1475049627.medium

Bild: web

Lebendiger Adentskalender sucht offene Türen

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen lebendigen Adventskalender geben. An jedem Abend der Adventszeit um 18.15 Uhr wird sich irgendwo eine Tür öffnen, wo Nachbarn und Gäste sich auf Weihnachten einstimmen lassen. Wer mitmachen möchte, melde sich bitte bei der Kirchenvorsteherin Ruth Westermann, Tel. 92804
Mehr anzeigen Icon_down_t
1376056978.thumb-
vor etwa 19 Stunden
1475048677.medium_hor

Bild: von Bernd Schwabe, Hannover (Eigenes Werk)[CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Common

Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann verstorben

Am 27. September verstarb Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann unerwartet im Alter von 60 Jahren. Mit ihm verliert der Ev.-luth. Kirchenkreis Celle einen engagierten Theologen, der neben seinen umfassenden Leitungsaufgaben im Kirchenkreis ein leidenschaftlicher Prediger und Seelsorger geblieben ist. Sein Herzensanliegen war es, die Kirchengemeinden vor Ort in ihrer Arbeit zu stärken, weil für ihn feststand, dass die Kirche nah bei den Menschen sein muss.  ... [mehr]
Mehr anzeigen Icon_down_t
1376056025.thumb-
1475048571.medium

Bild: silberne Konfirmanden

silberne Konfirmanden 2016

Hier nun endlich auch das offizielle Jubiläumsfoto nach dem Gottesdienst zur Silbernen Konfirmation in Nortmoor am 11. September 2016.
Mehr anzeigen Icon_down_t
1423138477.thumb-
1475006927.medium_hor

Bild: D.Jensen

ADVENT ADVENT

...ist zwar noch eine Weile hin, aber wir fragen schon mal:
Wer von den Barumern, Horburgern und Dionysern hat Lust, dieses Jahr beim "Lebendigen Adventkalender" mitzumachen?

Das bedeutet, an einem Abend im Advent sein Carport, Terrasse o.ä. zur Verfügung zu stellen für ein adventliches Beisammensein bei Punsch, Geschichten und Gesprächen.

Alle Infos in der aktuellen Ausgabe der Kirchenblätter (August/September), hier auf der Seite auch als Dokument: https://kirche-st-dionys.wir-e.de/kirchenblaetter
Mehr anzeigen Icon_down_t
1456925057.thumb-
1475003285.medium_hor

Bild: Heiting

KinderKirchenTag im Kirchenkreis
Komm' lass uns träumen...

Da liegt Jakob!
Das Fenster ist ein leuchtendes Zeichen nach einem vollen KinderKirchentag.
Schön war es!
Danke den vielen, vielen fleißigen Menschen, die den Tag gestemmt haben!
Mit Traumkugeln, in der Werkstatt, mit Salböl oder auf der Leiter...

Mehr anzeigen Icon_down_t
1413386074.thumb-

Deutscher Evangelischer Posaunentag 2016 in Dresden


Hier ein persönlicher Rückblick:




Mehr anzeigen Icon_down_t
1469344582.thumb-
Wir können sehr froh verkünden, dass alle neuen Kinder erfolgreich eingewöhnt sind. So schnell ist die Zeit seit den Sommerferien verflogen und viele Aktionen liegen bereits hinter uns. Die Zahnprophylaxe und die zahnärztliche Untersuchung sowie ein kleiner Erste-Hilfe-Kurs für die Vorschulkinder haben stattgefunden. Thematische Arbeit in den Morgenkreisen und die Vorschul- und Sandwichkinderkreise sind angelaufen und werden nun wieder regelmäßig durchgeführt. Bevor die nächsten Ferien vor der Tür stehen, kommt noch der Fotograf in die KiTa, wir verbringen einen Tag im Wald und wollen gemeinsam Erntedank feiern. 
Während der Ferien haben die Kinder natürlich trotzdem die Möglichkeit, die KiTa weiterhin zu besuchen. Darüber hinaus laden wir unsere ehemaligen Kinder herzlich dazu ein, einen Tag bei uns zu verbringen! Bei Interesse bitte telefonisch kurz anmelden. 
Mehr anzeigen Icon_down_t
1401899169.thumb-
1474985938.medium

Bild: schaffrath

Ökumenischer Kirchenstand bei der Hochzeitsmesse

Auf der Hochzeitsmesse "Ja-Markt" am Sonntag, 02.10.2016, im Alten Rathaus in Hannover werden wir mit einem ökumenischen Kirchenstand vertreten sein und Brautpaaren für Fragen zur kirchlichen Trauung zur Verfügung stehen. Ob evangelisch oder katholisch, oder beides zusammen (ökumenisch), ob in der Kirche oder an anderen Orten, wir können informieren und beraten. Auch zu Fragen bezüglich der Musik, des Ablaufes können wir Tipps und Empfehlungen geben.
Sprechen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da
Mehr anzeigen Icon_down_t
1403160176.thumb-
1474981304.medium_hor

Bild: Hans-Georg Sundermann

Superintendent Hans-Georg Sundermann verstorben

Der Superintendent unseres Kirchenkreises, Dr. Hans-Georg Sundermann, ist in der vergangenen Nacht im Alter von 60 Jahren verstorben.

Landessuperintendent Dieter Rathing zeigte sich vom plötzlichen Tod des „Freundes und Bruders“ tief betroffen. „Wir trauen um einen geistreichen Prediger, dem eine zeitgemäße Verkündigung des Evangeliums am Herzen lag“, würdigte der Regionalbischof den Verstorbenen. „Wir werden sein Leiten in unserer Kirche, das den Menschen zugewandt war, sehr vermissen.“

Sundermann war seit 2005 Superintendent unseres Kirchenkreises und zugleich Pastor an der Celler Stadtkirche St. Marien.

Hans-Georg Sundermann hinterlässt seine Ehefrau, Pastorin Gabriele Ahnert-Sundermann, sowie drei erwachsene Söhne.

Die Trauerfeier findet am Dienstag4. Oktober, um 14 Uhr in der Celler Stadtkirche statt, die Gestaltung liegt bei Landessuperintendent Dieter Rathing.

Mehr anzeigen Icon_down_t
1446216333.thumb-
1474969432.medium

Bild: Kita

Erntedankgottesdienst am 25.September...Feierlich wurde Frau van Wegberg in den Ruhestand entlassen.
Mehr anzeigen Icon_down_t
1405595728.thumb-

Predigt im Tangogottesdienst

Die Predigt von Pastor Matthias Wöhrmann, Leiter der Gemeindeberatung in unserer Landeskirche, im Tangogottesdienst am 24.9.2016 hat großen Anklang gefunden und kann hier im Wortlaut nachgelesen werden:
Mehr anzeigen Icon_down_t
1450863728.thumb-

"I will follow him" –
Uraufführung eines GospelMusicals

(27.09.2016) Schon zu Lebzeiten war sie eine Legende und wurde wie eine Heilige verehrt. Am 4. September 2016 ist sie – 19 Jahre nach ihrem Tod – heiliggesprochen worden: Mutter Teresa.
Manche werden sich mit "Heiligen" schwer tun, aber es gibt eine einfache Erklärung: Heilige sind Nobelpreisträger des Glaubens. Sie haben außergewöhnliche Leistungen vollbracht. So, wie Mutter Teresa, deren Lebensgeschichte beeindruckend ist. "Ich will Jesus folgen" war ihr Lebensmotto.
Mit dem neuen Musical "I will follow him" will der Gospelchor ToGether diese Lebensgeschichte würdigen. In bewährter Form wird die Geschichte Mutter Teresas durch gespielte Szenen und viele Lieder "erzählt". Zu hören sind "Let it be" von den Beatles, "Heal the world" von Michael Jackson und ein Lied von den Puhdys. Dazu kommen bekannte Lieder wie "I will follow him" aus dem Film "Sister Act" sowie Gospelsongs.
"I will follow him" greift drängende Fragen auf, die in unserer Zeit hochaktuell sind: Warum wirkte Mutter Teresa als Christin in einem hinduistisch-muslimischen Umfeld? Warum beschäftigte sie sich mit sich selbst überlassenen Kindern, mit Sterbenden und gesellschaftlich Ausgegrenzten? Wie sah ihr christliches Menschenbild aus? Das Musical versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden und Verantwortung für den Menschen zu benennen.
Seit einigen Wochen wird das Musical geprobt, mal allein vom Chor ToGether unter der Leitung von Gosia Borrée, mal gemeinsam mit der dazugehörenden Projektband, die unter der Leitung von Rüdiger Brunkhorst agiert. Michael Borrée, von dem die Idee und das Script sind, leitet die Schauspielerinnen und Schauspieler an und führt Regie. Alle Beteiligten hoffen, dass bei den Aufführungen Mutter Theresas Funke überspringt und ihre Botschaft "Menschen, gleich welcher Religion, sind dazu berufen, zu lieben und geliebt zu werden. Jeder kann dazu beitragen, diese Welt zu heilen!" mit nach Hause genommen wird.
Auftrittsorte und -termine:
5. November 2016 - 19.30 Uhr - St. Johanniskirche in Rosdorf
6. November 2016 - 19.00 Uhr - Kirche Maria Frieden in Geismar
11. November 2016 - 19.30 Uhr - St. Christophoruskirche in Reinhausen
12. November 2016 - 19.00 Uhr - St. Laurentiuskirche in Niedernjesa
Mehr anzeigen Icon_down_t
1446636686.thumb-
1474962365.medium_hor

Bild: CVJM Strandleben

Am 22.10.2016 findet im CVJM Strandleben das achte "Rock The North Festival" statt.

Sieben Bands, die sich zur Creme de la Creme der christlichen Rock und Popszene zählen, werden zu Gast sein.

Von 15:00 - 23:00 wird es jede Menge Musik als auch Inputs durch die Bands und Joyce Kassebaum (Riverside Church Rheiderland) geben.





Mehr anzeigen Icon_down_t
1396515340.thumb-
1474960676.medium

Bild: J.Worbs

Einladung an die Männer!


Ihr Lieben,
am 28.10.2016 veranstalten wir wieder ein Männerkochen im GZE. Los geht es um 18 Uhr.
Mitzubringen ist gute Laune und ein paar €, da wir wieder eine Umlage erheben werden (etwa 10 €).
Gekocht werden 3 Gänge in unterschiedlichen Teams, die sich an dem Abend zusammen finden werden.
Im Vordergrund steht die Gemeinschaft, das Kochen, Essen und Trinken.
Wer Rezeptvorschläge hat oder gerne irgendetwas mal wieder essen möchte, meldet dies bitte an mich bis zum 24.10.

Bitte kurz mitteilen, ob ihr dabei seid. (Tel. 71094)

Herzlichen Dank und liebe Grüße,
Christian
Mehr anzeigen Icon_down_t
1393949695.thumb-

Vom Samen bis zum Brot.

Erntedank: Wir feiern am Sonntag 2.Okt. einen fröhlichen Familiengottesdienst. Eingeladen sind alle - es wird ein kindgerechter Gottesdienst mit Aktionen unserer Kinderkirche.
Der Gottesdienst  beginnt um 10.30 Uhr in der Versöhnungskirche. Wer vorher im Gemeindehaus frühstücken will ist ab 9 Uhr herzlich dazu eingeladen. Bitte im Pfarramt anrufen und Anzahl der Personen auf den AB sprechen.
.
Mehr anzeigen Icon_down_t
Weitere Aktivitäten anzeigen